Kosmetikausbildung/Meistervorbereitungskurse


Ausbildung Kosmetik/Fachberaterin Kosmetik

Der Beruf Kosmetikerin ist ein vielseitiges Tätigkeitsfeld mit stetig wachsenden KosmetikerAusbildungZukunftschancen. Lifestyle und ein gepflegtes Äußeres sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Umwelteinflüsse und Stress haben gesundheitliche Folgen, die der Kosmetikerin ein breites Arbeitsspektrum bieten.Schon vor vielen Jahren hat Estee Lauder gesagt: „Schönheit ist eine Einstellung. Es gibt kein Geheimnis der Schönheit. Warum sind alle Bräute schön? …,weil sie an ihrem Hochzeitstag darauf achten wie sie aussehen.“ Es gibt keine hässliche Frauen nur Frauen, die sich nicht um sich kümmern oder glauben, sie seien nicht attraktiv.Die Ausbildung umfasst folgende Bereiche:Theorie:
• Grundlagen der Dermatologie, Anatomie, Physiologie und Kosmetologie
• Hygiene
• Gesetzliche Vorschriften
• Apparative KosmetikFachpraktische Unterweisung:
• Pflegende Kosmetik
• Dekorative Kosmetik
• Pflege und Reinigung
• Erstellung einer Hautanalyse
• Kosmetische Behandlungen
• Kosmetische Massagen
• Maske, Packungen
• Maniküre
• Erstellung von BehandlungsplänenPrüfungen:
Schriftliche Prüfung: Dermatologie, Anatomie, Theorie der Kosmetik Praktische Prüfung: Dekorative Kosmetik, pflegende Kosmetik, ManiküreDie Ausbildung orientiert sich am Qualifizierungsbaustein Kosmetik und Maniküre des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, umfasst 270 Stunden und schließt mit einer Prüfung, s.o. ab. Die Ausbildungform und der Beginn kann je nach individueller Absprache im Blockunterricht, in Wochenendkursen oder als Intensivausbildung absolviert werden.

Kosten: 2900 €
Prüfungsgebühr: 350 €
Leitung: Joanna Gramm, Kosmetikmeisterin, Mitglied im Prüfungsausschuss für Kosmetikerinnen der Handwerkskammer Hannover, Expertin zur Durchführung der Qualifikationsanalyse nach § 14 BQFG
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf…

Ganzkörper- Beautyspezialistin

Der Beruf der Ganzkörper-Beautyspezialistin ist ein ergänzender Zweig in der GanzkoerperKosmetikbranche und wird gerne an die kosmetische Ausbildung angehängt, um den ganzen Körper behandeln zu können. Diese Ausbildung ist optimal geeignet für jene, die bereits in der Schönheits-pflege tätig sind oder sich neu spezialisieren möchten.Folgende Inhalte werden vermittelt:Theorie
• Anatomische Grundlagen des Körpers
• Auszug aus der Dermatologie
• Behandlungsabläufe
• Verschiedene Depilationsmöglichkeiten (Firma Depilere- Ganzkörperenthaarung)
• Überblick über die großen Muskelgruppen
• Grundlagen der Massage, Indikation/ KontraindikationPraxis
• Ganzkörperdiagnose
• Ganzkörperpeeling
• Körperpackungen
• Cellulite Behandlungen
• Bürstung
• Schokoladenmassage, Hot Stone und Kräuter Stempel
• Busenmodellage zur Straffung
• Teilkörperbehandlungen
• Enthaarung mit Warmwach
• Parafin für die Hände und Füße

Dauer: 6 Tage
Kosten: 1490 €
Leitung: Joanna Gramm, Kosmetikmeisterin, Mitglied im Prüfungsausschuss für Kosmetikerinnen der Handwerkskammer Hannover, Expertin zur Durchführung der Qualifikationsanalyse nach § 14 BQFG
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf…

Wellness Fußpflege

Die Wellness Fußpflege vermittelt Wohlbefinden und dient zur Vorbeugung. Die WellnessFussklassische Fußpflege kann bei Kunden ohne größere Probleme angewendet werden, denn wir arbeiten ausschließlich pflegerisch am gesunden Fuß. Leitsatz: Wir sorgen für Entspannung und Wohlbefinden.Theorieunterricht:
• Aufbau von Fuß und Nagel
• Hygienevorschriften
• Produktkunde
• Einrichten eines ArbeitsplatzesPraxisunterricht:
• Pediküre Behandlung
• Peeling
• Fußpackung
• Richtiges Lackieren und Nail Art

Dauer: 7 Tage
Kosten: 1390 €
Leitung: Joanna Gramm, Kosmetikmeisterin, Mitglied im Prüfungsausschuss für Kosmetikerinnen der Handwerkskammer Hannover, Expertin zur Durchführung der Qualifikationsanalyse nach § 14 BQFG
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf…

Seminar I- Profi Hautanalyse für staatlich geprüfte Kosmetikerinnen/ Heilpraktiker – nach Dr. med. Christine Schrammek, Allergologin, Dermatologin, Ärztin

Hautbilder erkennen und behandeln
Sie werden in diesem Seminar die Unterschiede zwischen den Hautgrundbildern und den Hautzuständen anhand einer Diagnosekarte Anamnesebogenerkennen und beschreiben können. Anamnesegespräche führen und die Haut beurteilen. Kundenkarteien einlegen, Verhornungs-und Talgdrüsenstörungen unterscheiden. Des Weiteren lernen Sie die Effloreszenzen und deren Ursachen. Sie lernen in Bezug auf die Hautbilder maßgeschneiderte Pflege und Behandlungsmöglichkeiten den Kunden/ Patienten aufzuzeigen. Im Seminar arbeiten Sie mit den Produkten aus dem Hause Dr. Rimpler und Dr. med. Christine Schrammek.

Dauer: 2 Tage
Zeit: 9.30- ca. 18 Uhr
Seminargebühr: 295 €
Leitung: Joanna Gramm, Kosmetikmeisterin, Mitglied im Prüfungsausschuss für Kosmetikerinnen der Handwerkskammer Hannover, Expertin zur Durchführung der Qualifikationsanalyse nach § 14 BQFG
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf…

3 TAGE VISAGISTIK SEMINAR

Visagismus, die Philosophie der Schönheit. Was bedeutet Visagist? Der Begriff leitet sich aus dem französischen, „Visage“-das Gesicht ab.
Vor vielen Jahren hat Estee Lauder gesagt: „Es gibt kein Geheimnis der Schönheit. Warum sind alle Bräute schön?…weil sie an ihrem Hochzeitstag drauf achten, wie sie aussehen. Es gibt keine hässliche Frauen, nur Frauen, die sich nicht um sich kümmern oder glauben, sie seien nicht attraktiv. Aufgabe einer Visagistin/ Visagisten ist es, Kunden professionell zu schminken. Visagisten sind „Make-up-Künstler“. Sie erfassen die Facetten der Persönlichkeit, verändern und verwandeln sie:
– Für den kreativen Look
– Die Bühne/ Laufstieg
– Mode/ Fotostudio
– Showbuisness
– Theater und Musical
Kursinhalte:
Materialkunde, Farbenlehre,/ Kontraste, Morphologie, Gesichtsformen, Farbkreis, Ansatz einer Typisierung, Golden-Schnitt- perfekte Augenbrauen. Einblick in Farb-und Style Beratung.

Modul 1
– Tages/ Abend Make-up
– Nude Look
– Brillen Make-up
– Braut Make-up
– Foto Make-up/ Schwarz- weiß
– Buisness
– Men
– Stilepochen
– Camouflage
– Best- Ager Make-up
– Wimpern kleben

Dauer: 3 Tage
Termine: Nach Vereinbarung
Kosten: 690 €
Leitung: Joanna Gramm, Kosmetikmeisterin, Mitglied im Prüfungsausschuss für Kosmetikerinnen der Handwerkskammer Hannover, Expertin zur Durchführung der Qualifikationsanalyse nach § 14 BQFG
Nehmen Sie mit mir Kontakt auf…